Sürth feiert am 27. August erneut ein Marktplatz-Dinner in blau-weiß

TDD_ausverkauft

Die Spielregeln:

Du reservierst Dir einen Platz für 5 Euro oder am besten einen ganzen Tisch für 40 Euro und triffst Dich mit der Familie, Freunden, Nachbarn oder Geschäftspartnern.
Neben viel guter Laune bringst Du alles mit, was Dein Herz begehrt, zum Beispiel Kerzenleuchter, Tischdeko, Wein, Salat oder andere Köstlichkeiten. Und dann genießt Du einen tollen Tag auf dem Sürther Marktplatz.
Das neue Soundkonzept ist noch in Arbeit
Sabine Wazal von der Restauration „Krone“ ist mit einer Cocktail-Bar vertreten und an einem Bierstand vom Sürther Getränkemarkt werden Sie mit frischem Kölsch versorgt.

Marktplatz-Dinner in „blau-weiß“ am Samstag den 27. August 2016 auf dem Sürther Marktplatz

Das erste Fest war ein voller Erfolg: 2016 geht’s weiter!

Das großartige, magische Picknick ganz in blau und weiß: mit Freunden, Musik und jeder Menge Spaß. Für Leute mit dem Sinn für Kreativität und Spaß an der Freude!

Sürther Geschäftsleute organisieren das Marktplatz-Dinner:

Wir können so froh sein, dass es in Sürth diesen wunderschönen Marktplatz gibt. Wir wollen dieses Zentrum für die Bürger nutzen und haben uns von der Idee „Dinner-in-White“ inspririeren lassen. Zusammen mit den ortsansässigen Geschäften veranstalten wir das Event: „Tischlein Deck Dich – Marktplatzdinner in blau-weiß“ und wir freuen uns auf einen tollen Tag. Claudia Quack – SAFRAN Gewürzbasar

Sei mit dabei und reserviere Dir zeitnah einen Platz oder Tisch.

Die Geschichte des „Dinner-in-White“:

Im Jahre 1988 lud der Franzose Francois Pasquier Gäste in seinen Garten ein zu einem „Dinner in White“ ein. Der Garten war schnell zu voll, so dass er spontan in den Bois de Boulogne auswich, ohne Genehmigung und Vorankündigung. Seither entschloss er sich, das Even in Paris abzuhalten. Die Menschen waren begeistert und in den späteren Zeiten des Internets verbreitete sich dieser Trend sogar weltweit.

Wir freuen uns, auch wieder 2 Tische an Flüchtlingsfamilien zu vergeben. Damit wollen wir die angestoßene Willommenskultur in Sürth unterstützen. Claudia Franzen – Atelier Franzen

Wir gehen erneut von mindestens 100 verkauften Tischen aus, das bedeutet ca. 800 Personen werden gemeinsam einen schönen Tag/Abend zusammen verbringen. Eventuelle finanzielle Überschüsse werden einem wohltätigem Zweck zugeführt. 2 komplette Tische werden an ausländische Mitbürger kostenlos vergeben in Anlehnung der Sürther WillkommensKultur

Ein Picknick mit Freunden, Gleichgesinnten und einer ordentlichen Portion Stil: Das habe ich mir für Sürth schon immer gewünscht. Ein innovativer Gedanke, der sich erstmals in Frankreich im Dîner en blanc manifestiert hat.
Alle Teilnehmer treffen sich auf dem Sürther Marktplatz zum „Tischlein Deck Dich“. Wie der Name vermuten lässt, sind alle Teilnehmer in Blau oder Weiß gekleidet, auch die Dekoration und Accessoires sind in Weiß gehalten. NadineSander – Buchhandlung Falderstraße.

Angelehnt ist „Tischlein Deck Dich“ an eine All-White-Party. Die Gäste kleiden sich komplett in Weiß, dazu gibt es Batida de Coco, Piña Colada und Kuchen mit Zitronenglasur, außerdem weiße Deko und Tischdecken. P. Diddy veranstaltet jedes Jahr eine All-White-Party. Gute Gelegenheit, schamlos kiloweise Raffaellos zu essen, ohne als Snob dazustehen.

Wir in Sürth erweitern den Idee um die Farbe Blau: Jeans sind Blau, „Blue Curacao“ ist Blau, der Himmel ist hoffentlich am 27.  August auch Blau.

Freie Tische

0

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsoren

Silbersponsoren

  • Ulrikes Haarstudio Logo
  • Zur Krone Logo
  • Rheinbogen Apatheke Logo
  • Taormina Logo

Organisatoren: